Vonage: Klage gegen Patent-Klau

NetzwerkePolitikRecht

Der auf Internet-Telefonie spezialisierte Börsenneuling wird prompt von einem alteingesessenen Konkurrenten verklagt.

Vonage hat keinen leichten Start, denn gestern flatterte dem VoIP-Spezialisten eine Klage von Verizon Communications ins Haus. Der Telekommunikations-Konzern bezichtigt den Internet-Telefonbetreiber, sieben seiner VoIP-Technologie-Patente verletzt zu haben. Vonage führte dagegen aus, das Geschäft ausschließlich mit selbstentwickelter bzw. lizenzierter Technologie zu betreiben. Man werde sich gegen die Klage und die erhobenen Vorwürfe rigoros zur Wehr setzen.

Verizon ist sicher auch auf Vonage aufmerksam geworden, weil der Newcomer in nur 15 Monaten 1,1 neue Kunden gewinnen konnte. Seit dem Börsengang hat das Unternehmen genug Kapital, um bei Marketing und Werbung erst richtig loszulegen. Und, um Anwälte zu bezahlen. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen