Skypen auf dem Sofa

Netzwerke

Eine integrierte Software macht es möglich, Skype-Botschaften auf dem Fernseher zu sehen. Wird Sony ein entsprechendes Gerät bringen?

Skype-Botschaften während des Fernsehens? Die britische Firma Oregan Networks rüstet seine Media Browser Suite mit einer Skype-Integration aus. Wer MediaCenter-Geräte einsetzt, die Fernsehen und Computer integrieren, ist so während des “Glotzens” stetig über neue Nachrichten informiert.

Angeblich, so der Hersteller in möglichst ungenauen Worten, soll die Software in Kürze auch als “embedded Software” in IP-fähigen Fernsehern zum Einsatz kommen, nicht nur in Mediacenter-PCs mit integriertem Fernseher. Welcher Hersteller das Programm einbaut, wurde allerdings nicht bekannt gegeben – weil jedoch bereits Sony eine ähnliche Middlware der Briten für die Playstation 2 lizenziert hat, ist davon auszugehen, dass das japanische Unternehmen entsprechende IP-Fernseher plant.

Der Fernsehzuschauer soll künftig bequem vom Sofa aus per Fernbedienung auf die eingehenden Skype-Nachrichten reagieren können, teilte das Unternehmen in England mit. Bis die Entwicklung Marktreife hat, müssen die Nutzer allerdings noch ein bisschen warten; auf Termine wollte man sich jedenfalls nicht festlegen. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen