Sensation: Microsoft will Apples iPod Konkurrenz machen

WorkspaceZubehör

Der führende Softwarekonzern hat es eigentlich nicht so mit Hardware. Doch Erfolgsmärkte ziehen den Konzern magisch an.

Aus gut unterrichteten Kreisen verlautete am Wochenende gegenüber dem Nachrichtendienst Reuters, dass Microsoft ernsthaft ein Konkurrenzprodukt zu Apples iPod vorbereite. Heraus kam das, weil der Konzern gerade Vertragsverhandlungen mit der Musikindustrie führt, denn der MS-Player soll Songs direkt aus dem Internet laden können. Der Zeitpunkt für den Markteintritt wie auch die technischen Details sind noch geheim.

Robbie Bach, der schon für die Xbox-Entwicklung verantwortlich war, soll auch das MP3-Projekt leiten. Die Download-Software wie auch der zugehörige Community-Bereich sollen bereits als Prototypen vorliegen. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen