Diashow-Tool: Nero Photo Show Deluxe 4
Nur Standard-Fotoshows

Software

Das Tool Photo Show Deluxe 4 stellt Diashows zusammen und gibt sie weiter. Die Performance ist gut.

Testbericht

Diashow-Tool: Nero Photo Show Deluxe 4

Fotos und Videoclips verwalten, bearbeiten, zu Diashows zusammenstellen und weitergeben – das alles geht mit Photo Show Deluxe 4. Das Verwaltungsmodul taugt allerdings nichts, da wichtige Features fehlen. Die Bilder lassen sich weder in virtuellen Alben ablegen, noch ist das Navigieren in der Windows-Verzeichnisstruktur möglich. Komfortabel zu handhaben, aber im Funktionsumfang eingeschränkt sind die Präsentations- und Weitergabefeatures. Wer will, unterlegt die Show mit eigenen MP3s oder bedient sich der 275 Songs, die in der Software integriert sind.

Auf Wunsch erhält jedes Foto einen anderen Übergang und (Text-) Effekt. Fotoshows sowie Foto-Ordner können als Video (MPG, AVI), EXE-Datei oder im HTML-Format exportiert oder über den Online-Foto-Service Photo-Show-Circle Dritten bereitgestellt werden. Die Performance von Photo Show Deluxe ist gut bis durchschnittlich: 72 JPGs (116 MByte) sind in 3 Minuten gebrannt, der Upload einer Fotoshow (48,2 MByte) dauert 2 Minuten.

Den deutlich größeren Funktionsumfang inklusive 3D-Überblendreihen, zwei Audiospuren, virtuellen Kamerafahrten, Titeleditor und DVD-Authoring bietet Magix CD & DVD 5.5 (30 Euro). Das Konkurrenzprogramm ist in allen Bereichen wesentlich besser.


Testergebnis

Diashow-Tool: Nero Photo Show Deluxe 4

Hersteller: Nero
Produktname: Photo Show Deluxe 4

Internet: Nero Homepage
Preis: 30 Euro (Stand 07/06. Aktuelle Preise im Preisvergleich)

Das ist neu
– Verwalten, Erstellen, Optimieren, Weitergeben von Diashows
– einige Effekte, Übergänge, 275 Songs, 12 Webseitenvorlagen
– kostenlose personalisierte Photo-Show-Circle-Website zum Bereitstellen von Diashows

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 98/Me/2000/XP
Prozessor: Pentium IV/700 MHz
Arbeitsspeicher: 512 Mbyte

Fazit
Photo Show Deluxe 4 eignet sich nur für Einsteiger, die sich mit einem eingeschränkten Funktionsumfang zufrieden geben.

Gesamtwertung: ausreichend
Ausstattung (55%): ausreichend
Leistung (30%): befriedigend
Bedienung (15%): gut