UBS: Positive Aussagen zu SanDisk und Nvidia

IT-ManagementIT-Projekte

Die UBS-Analysten äußerten sich über zwei Technologie-Unternehmen

Das erste Lob kassierte SanDisk. Zunächst einmal werde sich die Firma gut entwickeln, da der Bedarf an NAND-Flashspeicher wegen der anhaltenden Nachfrage bei mobilen Geräten stabil wachsen dürfte.

Zudem werde SanDisk im zweiten Halbjahr einige innovative Produkte auf den Markt bringen. Die UBS-Aussage wirkte sich prompt positiv auf die Aktie aus, denn SanDisk schoss zwischenzeichtlich um rund 5 Prozent in die Höhe.

Noch besser erging es nVidia, deren Aktie gleich um 6,8 Prozent nach oben schnellte. Auch hier war UBS verantwortlich, denn die Banker betonten öffentlich, dass der Grafikchip-Hersteller auf lange Sicht eine gute Performance erzielen dürfte, da man gefragte Produkte in der Entwicklung hätte. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen