Aldi Nord: Zwei Handys ohne Vertragsbindung

MobileSmartphone

Ab dem 21. Juni will der Discounter in Norddeutschland mehrere Technik-Angebote unters Volk bringen.

Ab dem kommenden Donnerstag hat der Discounter zwei Mobiltelefone im Angebot. Das Motorola-Gerät für 139 Euro gehört zu den Ulteraslim-Geräten, hat ein 65000 Farben-Display mit einefr Auflösung von 128×160 Bildpunkten und eine integrierte VGA-Digicam. Das Tri-Band-Handy soll eine Standby-Zeit von sagenhaften 345 Stunden und eine Gesprächszeit von 350 Minuten (ohne Aufladung zwischendurch) haben.
Günstiger noch ist das Siemens-Handy im Aldi-Angebot: 69,99 Euro kostet das Dual-Band-Telefon, das Display ist 128×128 Pixel groß, und das Multimediagerät beherrscht die üblichen Smartphone-Funktionen und polyphone Klingeltöne, enthält jedoch keine Kamera. Das Telefon kommt mit 270 Stunden Standby- und 300 Minuten Gesprächszeit.

Gleichzeitig sind auch ein 1-Gigabyte-MP3-Player (wir berichteten) und ein kleiner Camcorder von Medion für 99 Euro (der dem klassischen Aiptek-Gerät, das in vielen Discountern schon zum gleichen Preis zu haben war, erstaunlich ähnlich sieht) erhältlich. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen