Neue Variante des “BlackAngel”-Wurms verbreitet sich stark

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Der “schwarze Engel” ist ein neuer Wurm, der sich über den MSN Messenger sehr schnell verbreitet. Mit dem Text “in vier Tagen bist du tot” soll er den Nutzer erschrecken.

“BackAngel” ist ein Wurm in spanischer Sprache – und taucht in seiner neuen Form auf dem Bildschirm in Form eines “Geistergesichtes” eines schwarzhaarigen Mädchens auf. “BlackAngel.B” habe der IT-Sicherheitsanbieter Panda Software bereits in zahlreichen Rechnern identifizieren können. Der MSN-Messenger dient dem Wurm dabei als Verbreitungs-Kanal; daraus versendet er, so Panda, Nachrichten an alle aktiven Kontakte in der Liste der Kontaktpersonen, indem er sich als Video mit dem Namen “Fantasma”, also “Geist”, tarnt.

Sobald die Video-Datei geöffnet werde, erscheine der “Geist” in Form eines Mädchengesichts mit schwarzen Haaren, das dem User drohend entgegen schaut. Der spanische Text: “En el 1er dia te espantas, en el 2° te desesperas, en el 3° buscas ayuda y en el 4° mueres” heißt übersetzt: “Am ersten Tag erschrickst Du, am zweiten Tag verzweifelst Du, am dritten Tag suchst Du nach Hilfe und am vierten Tag stirbst Du” – ähnlich der Aussage im Film “The Ring”, in dem ein totes, schwarzhaariges Mädchen im weißen Geistergewand in einem Video erscheint und jeden, der es sieht, eine Woche später umbringt.

Der “BlackAngel.B”-Code verändere verschiedene Einstellungen auf dem befallenen System und beende die Prozesse von installierten Sicherheits-Applikationen wie Antiviren-Programm oder Firewall, um einer Enttarnung zu entgehen. Durch das Schließen von Windows Task Manager, Control Panel oder Registry Editor hindert er den User daran, das Betriebssystem zu konfigurieren.

Um sich an alle Kontakt-Adressen im MSN Messenger versenden zu können, blockt der Wurm ein Fenster in der Applikation und hindert den User am Zugriff. An diese Adressen schickt er Nachrichten mit variierenden Betreffzeilen, wie “jaja look at that” oder “mira este video” sowie eine Web-Seite, auf der sich der BackAngel.B Wurm ebenfalls versteckt. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen