Zwei Milliarden Menschen haben Handys

MobileSmartphone

Der Industrievereinigung GSM Association (GSMA) nach wächst die Zahl der Mobilitelefonierer um 1000 pro Minute. Noch im Juni soll die Zwei-Milliarden-Grenze geknackt werden.

Vor Allem die Schwellenländer China, Indien, Afrika und Lateinamerika sorgen für den Boom, so eine Nachrichtenmeldung auf Yahoo.de.

Die erste Milliarde Handynutzer ist innerhalb von zwölf Jahren zusammen gekommen – die Verdoppelung gelang innerhalb von zweieinhalb Jahren. “Das ist das schnellste Wachstum einer Technologie, die es jemals gegeben hat”, so GSMA-Vorstand Craig Ehrlich.

Die dritte Mobiltelefon-Generation UMTS erreicht bald die 100-Millionen-Nutzer-Grenze. (ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen