Ritterschlag für Firefox durch die Deutsche Post

Netzwerke

Die Online-Briefmarke kann ab sofort auch via Firefox “geklebt” werden.

Die Deutsche Post erweitert ihr Online-Briefmarkensystem Stampit Web. Das bisher auf den Internet Explorer beschränkte Frankiersystem ist ab sofort auch via Mozilla Firefox verwendbar.

Im Zuge des Updates wurde Stampit gleich auch tauglich für den Internet Explorer 7 gemacht. Nur Anwender anderer Browser (Opera, Safari, Netscape) sind weiterhin Kunden zweiter Klasse, müssen für ihre Briefe und Pakete in der Postfiliale anstehen. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen