Das 8,5-Watt-Wunder aus Nigeria

Allgemein

Nigeria? Da sitzen doch die freundlichen Herren, die nur unser Bestes wollen – unser Geld! Offenbar gibt es dort nicht nur Spammer und Bauernfänger, sondern auch so etwas wie eine Computerindustrie. Die will ebenfalls unser Geld – knapp 1000 Euro – verspricht dafür aber einen richtigen Computer, der richtig wenig Strom verbraucht.

View image

Ein ausgewachsener PC, der nur 8,5 Watt Leistungsaufnahme hat? Das klingt im ersten Moment wieder wie Nepp, doch das System hat zwei wesentliche Merkmale: Keine beweglichen Teile und ein mobiles Solarpanel. Der “Solo Computer” wurde von der nigerianischen “Fantsuam Foundation” entwickelt. Er enthält 1 GByte RAM, einen Flash-Speicher (1 GByte) und einen genügsamen ARM-Prozessor. Ohne Grafikkarte und mit 14,1 Zoll TFT-LCD hält das System sicher nicht den Anschluss zur PC-Leistungselite, doch bei 8,5 Watt (statt 180 bis 300 Watt) freut sich natürlich der Geldbeutel – zumal die gesamte Stromversorgung das mobile Solarpanel liefere. Das System ist natürlich für den nicht elektrifizierten Busch gedacht, doch angesichts unserer Strompreise wäre das auch eine interessante Alternative für den urbanen Dschungel.