AMD und Intel zetteln Preisschlacht an

Allgemein

Durch den Prozessormarkt läuft ein Schützengraben: Letzte Woche brachte sich Intel in Stellung, diese Woche nimmt AMD die andere Seite der Front ein. Ab Sommer wollen sich beide Kontrahenten die CPU-Preise um die Ohren hauen. Ein Sieger des Schlagabtausches steht schon fest: der Kunde!

News_CPUpreisschlachtUpdate.jpg

Nachdem Branchenprimus Intel kürzlich Preissenkungen von bis zu 60 Prozent angekündigt hatte, will AMD mit einer ähnlichen Kampagne nachziehen. Entsprechende Hinweise sickerten zumindest gestern aus Kreisen von taiwanesischen Motherboard-Herstellern durch. Noch im Juni sollen die vier Athlon 64-bit Single-Core Prozessoren um 20 bis 30 Prozent billiger werden. Der Preis für die Dual-Core-Chips könnte ab 24. Juli gar um die Hälfte nachgeben, mindestens aber 25 Prozent. Die Single-Core Sempron-Serie soll um zehn bis 15 Prozent günstiger werden.