Vom USB-Stick booten
BIOS – Bootreihenfolge

BetriebssystemMobileOffice-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Wer von einem USB-Stick booten will, muss die Boot-Reihenfolge der Laufwerke daraufhin anpassen.

Wer von einem USB-Stick booten will, muss die Boot-Reihenfolge der Laufwerke daraufhin anpassen. Im AMI-Bios findet man die Einstellungen im Menü Boot und dort unter Boot Device Priority, im Award- und im Phoenix-Award-Bios im Menü Advanced Bios Features.

Zunächst muss der Anwender die jeweilige Geräteart auswählen. Hat der USB-Stick Festplattenformat, sollten Sie USB-HDD oder, falls das nicht klappt, USB-ZIP verwenden. Mit dieser Einstellung sollte das Bios ein auf den USB-Stick angepasstes Betriebssystem sowohl von USB-Sticks im Festplattenformat als auch im Superfloppy-Format starten. Bei mobilen Flash-Speichern im Superfloppy- Format kann man im Bios auch die Einstellung USB-Floppy versuchen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen