VIA kündigt neue Mobilplattform an

Mobile

Computex 2006: Mobile Computing soll noch leichter, leistungsfähiger und kostengünstiger werden, mit der John-Prozessorplattform von VIA.

Wenchi Chen, Präsident und CEO von VIA, stellte persönlich auf der aktuellen Computex 2006 in Taipei die Fortsetzung der erfolgreichen VIA-Prozessorlinie vor.

Die neueste Ausgabe der C7-M Mobil-Reihe heisst John und wird gegen Ende 2006 verfügbar sein. John ist hier, ähnlich wie einstmals Intels Centrino-Marke, eine Kombination aus einer C7-M Mobil-CPU und dem VX700 Mainboard-Chipsatz.

Statistiken von IDC bescheinigen dem taiwanischen Unternehmen einen Marktanteil von 51 Prozent im weltweiten Embedded Platform Markt. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen