Sonderpreisaktion soll 10-Millionste .de-Domain vor Ende Juni erlauben

Netzwerke

In nur wenigen Tagen überschreitet die Gesamtzahl der registrierten Internet-Adressen mit der Endung .de die Marke von zehn Millionen. Der Starnberger Registrar www.united-domains.de will dies mit einer Sonderaktion beschleunigen.

Ab sofort und bis zum Erreichen der Schallmauer von 10 Millionen .de-Domains soll eine solche Web-Adresse bei united-domains.de nur 1 Euro im ersten Jahr kosten. Die Verwaltunsstelle DENIC meldet derzeit etwa 9,95 Millionen DE-Domains. Rund 3000 bis 4000 seien noch nicht eingetragen, so dass die Marke von zehn Millionen .de-Domains spätestens Ende Juni 2006 fallen sollte.

united-domains.de hat sich vorgenommen, das noch früher zu schaffen – und setzt auf einen Jahrespreis von nur 1 Euro für das erste Jahr. Ab dem zweiten Jahr wird die reguläre Gebühr von 12 Euro im Jahr fällig.

Um den Internet-Auftritt zur Domain muss sich der Käufer natürlich selbst kümmern. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen