NTT DoCoMo will BlackBerry vermarkten

Mobile

Der größte japanische Mobilfunkbetreiber wirft im Herbst den BlackBerry auf den japanischen Markt.

US-Hersteller Research In Motion bestätigte gestern einen entsprechenden Vertrag mit NTT DoCoMo, dem größten Mobilfunkanbieter mit rund 51 Millionen Abonennten.

Der Japan-BlackBerry werde in den Mobilfunknetzen W-CDMA und GSM/GPRS operieren und mit der Fähigkeit zur weltweiten Stimmen-und Datenkommunikation ausgestattet sein. Neulich erst drang RIM in die Märkte Südkorea und China vor. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen