EDS kauft indische Firma für 380 Millionen

IT-ProjekteOutsourcing

Der IT-Dienstleister traf eine Übereinkunft zum Erwerb der Mehrheit an einen indischen IT-Outsourcing-Provider.

Für den Kaufpreis von 380 Millionen Dollar (299 Millionen Euro) erwirbt EDS die Mphasis BFL Ltd. in Bangalore.

Laut EDS sei der Deal eine gute Gelegenheit, im Dienstleistungssektor außerhalb der USA zu expandieren. Durch den Kauf “erwerbe” man auch 11.000 gut qualifizierte indische Technologie-Arbeitskräfte. Im abgelaufenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Mphasis einen Gewinn von 33 Millionen Dollar (26 Mio. Euro) bei 210 Millionen Dollar (165 Mio. Euro) Umsatz. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen