Glossar Videobearbeitung
PVS – Regionalcode – Rekodieren

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

PVA (PES VIDEO AUDIO) ist eine auf Streaming optimierte Variante von MPEG 2 für Digitalfernsehen.


Glossar ___

PVA (PES VIDEO AUDIO)
ist eine auf Streaming optimierte Variante von MPEG 2 für Digitalfernsehen. Entsprechende DVB-Karten speichern oft direkt in diesem Format auf die Festplatte. PES steht für Packetized Elementary Stream.

REGIONALCODE
Jede DVD ist mit einem Regionalcode oder Ländercode versehen. Dieser soll verhindern, dass die DVD in einer anderen Region als der, in der sie gekauft wurde, abgespielt werden kann. DVDPlayer können nur DVDs abspielen, die den gleichen Code besitzen. Es gibt sechs:
Region 1: Nordamerika
Region 2: West-Europa und Japan
Region 3: Südost-Asien
Region 4: Südamerika und Australien
Region 5: Afrika, Ost-Europa und Russland
Region 6: China
Regionalcode 0 bedeutet, dass eine DVD in allen Regionen abspielbar ist.

REKODIEREN

Das Konvertieren einer Audio- oder Videodatei in dasselbe Format, jedoch mit veränderten Attributen oder Parametern. Beispielsweise die Umwandlung eines mit 4000 kBit/s kodierten MPEG-Videos in ein MPEG-Video mit 2000 kBit

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen