Philips: VoIP-Telefon für Windows Live Messenger

NetzwerkeVoIP

Das DECT-Telefon erlaubt schnurloses Telefonieren via VoIP über den Windows Live Messenger.

Nach einem schnurlosen Telefon für Skype bringt Philips auch ein Gerät für den Windows Live Messenger, die aktuellste Version des MSN Messengers, auf den Markt. Dieses nutzt den Funkstandard DECT und bietet Zugriff auf alle Kontakte des Messengers und deren Online-Status.

Die Basisstation wird per USB mit dem PC verbunden und lässt sich zudem auch an eine TAE-Dose anschließen. So können Festnetztelefonate und VoIP-Gespräche über das Gerät geführt werden.

Das Philips VOIP433 kostet 99,99 Euro, für 169,99 Euro ist eine Variante mit zwei Mobilteilen zu haben. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen