Virus nistet sich bei HP ein

SicherheitSicherheitsmanagement

Schon einmal machte es sich ein Schädling auf dem HP-Downloadserver gemütlich – jetzt ist der Funlove-Virus wieder da.

Vor sechs Jahren war der Funlove schon einmal im HP Downloadbereich aktiv und infizierte dort Geräte-Treiber.

Jetzt ist er wieder da, wie AV-Hersteller BitDefender meldet. Da sehe man einmal, verkündet promt die Pressemeldung der Virenjäger, wie wichtig es sei, auch ausgehenden Traffic zu prüfen.

Allerdings befällt der Schädling mit dem lustigen Namen kein Windows XP, sondern nur alle älteren Windows-Versionen. [fe]

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen