Überholte Arbeitsabläufe kosten Telefongesellschaften Millionen

IT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerkeTelekommunikation

Europäische Festnetzbetreiber verkaufen nur fünf Prozent über Onlineportale. Ein Viertel dieser Aufträge wird manuell in das System eingegeben. Dieser veraltete Arbeitsprozess kostet die Festnetzbranche jährlich einen dreistelligen Millionenbetrag.

Kategorie: Telekommunikation und Netzwerke
Studientitel: Telefongesellschaften verschenken Millionen mit überflüssiger Handarbeit

Mit einer automatisierten Auftragsabwicklung über Onlineportale sowie optimierten Geschäftsabläufen können die Unternehmen bis zu 40 Prozent der Kosten sparen. Daher will die Mehrheit der Festnetzbetreiber ihre IT-Ausrüstung optimieren sowie die Hälfte ihrer Verkäufe online abwickeln.

Anbieter: Steria Mummert Consulting,
www.steria-mummert.de
Studien in Sprache: Deutsch
Regionen: Westeuropa
Kostenpflichtig: Nein

Link zu den Studien:
http://www.steria-mummert.de/

Autor: natalie
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen