SAP mit starkem Heimspiel

IT-ManagementIT-Projekte

Der Softwarehersteller aus Walldorf hat offenbar seine Schwächephase im Heimatmarkt überwunden und legte in Deutschland wieder um rund fünf Prozent zu.

SAP geht für 2006 von einem niedrigen einstelligen Umsatzwachstum in Deutschland aus. Nach einem guten ersten Quartal – 392 Millionen Euro Umsatz, plus 8 Prozent bei Software – sei die “Pipeline” derzeit gut gefüllt. Vor allem exportorientierte Unternehmen zeigten zunehmend Investitionsbereitschaft und bestellen SAP-Produkte für ihre neuen Aktivitäten. Noch in 2005 waren die SAP-Software-Erlöse in Deutschland regelrecht eingebrochen und führten zu einem Rückgang im ersten Halbjahr von 13 Prozent. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen