Dell stellt 3 Gaming-PCs vor

PCWorkspace

Trotz der Übernahme von Alienware bietet Dell auch eigene PCs für den anspruchsvollen Computergamer an.

Die Dell XPS PCs sollen auch den anspruchsvollen Gamer zufrieden stellen. Passend zum Launch der Reihe erfand der Hersteller auch eine neue Zielgruppe, den “Premium Customer”.

Die Modelle XPS M1210 und M2010 sind Multimedia-Laptops zu 1300 bzw. 3500 US-Dollar. Der Desktop-Rechner XPS 700 kostet je nach Ausstattung 2300 bis 3500. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen