Überraschende Gewinnwarnung bei CA

Allgemein

Der IT-Dienstleister rechnet plötzlich damit, für das vierte Quartal einen leichten Verlust ausweisen zu müssen. Zuvor hatte das Unternehmen noch einen Minigewinn in Aussicht gestellt.

CA (ehemals Computer Associates) kann seinen Bericht für das Fiskaljahr 2006 nicht fristgerecht vorlegen. Das Unternehmen benötigt mehr Zeit für die Verbuchung von Umsatzprovisionen und Einkommenssteuern. Zudem hätten die internen Finanzkontrollmechanismen nur unzureichend funktioniert. Dementsprechend werde es unter anderem Verlagerungen von Belastungen durch Optionsprogramme vom dritten auf das vierte Quartal und damit leicht rote Zahlen geben, die aber noch nicht genau beziffert werden können. Die Börse strafte CA prompt mit einem Kursverlust von rund 5 Prozent ab. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen