Parallax Basic-Stamp
RFID-Leser im Eigenbau

Allgemein

Ein modularer Bausatz ermöglicht auch Elektronik-Anfängern, ein RFID-Lesegerät mit programmierbarem Microcontroller zu verwirklichen.

RFID-Leser

Parallax Basic-Stamp

Das berührungslose Auslesen von RFID-Tags ist ein Kinderspiel – die richtige Ausstattung vorausgesetzt. Im simpelsten Fall übernimmt ein fertiges Lesegerät die Aufgabe. Conrad Elektronik bietet mit dem RFID-Leser 2 Plus ein Modul, das über die serielle Schnittstelle mit dem PC verbunden ist. Lediglich eine Antenne muss man noch selbst anlöten – die gibt es für zehn Euro im gleichen Regal.

!#!
 
Wer mehr möchte als nur die ID der Tags auszulesen, muss Alternativen wählen. Der RFID-Leser 6M beispielsweise ist ein vollständiges, elektronisches Türschloss – statt PC-Schnittstelle verfügt er über ein Relais, das beispielsweise einen Türöffner ansteuern kann. Diese Ausführung speichert bis zu 20 gültige Transponder und reißt ein 60-Euro-Loch in die Geldbörse. Sein 40 Euro teurerer Bruder 7M speicher 100 IDs als gültige Schlüssel ab.

Bastler können auf die günstigste Version zurück greifen. Der 30 Euro teure RFID-Leser 1 Plus gibt die eingelesenen Transponder über eine TTL-Schnittstelle aus – Mikrocontroller etwa können die Daten weiterverarbeiten. Wer sich dafür interessiert, bislang aber keinen Zugang zur Materie hatte, sollte sich die Einsteiger-Sets von Parallax ansehen. Leider ist die von PC Professionell in den USA erstandene Variante in Deutschland nicht einzeln verfügbar – aber vielleicht können deutsche Händler oder Ebay dennoch weiter helfen.

Die im Heft beschriebene Parallax-Lösung besteht aus zwei Hauptteilen: Dem Basic-Stamp-Entwicklungsboard (nur im 10er-Pack erhältlich, 400 US$) sowie dem RFID-Leser (39 US$). Eine kleine Schaltung aus ein paar Drähten verbindet die beiden Bestandteile. Nun lässt sich der Mikrocontroller programmieren – mit ein paar Zeilen Source-Code ist es etwa möglich, die IDs eingelesener Transponder über die serielle Schnittstelle an einen PC auszugeben. Der Chip kann aber auch selbst unterscheiden, ob ein Tag gültig ist oder nicht. So lässt sich etwa mit einem zusätzlichen Relais bereits ein elektronisches Türschloss realisieren. Nach oben sind dank der uneingeschränkten Möglichkeiten der Programmierung und Hardware-Realisierung keine Grenzen gesetzt – wenn es die Fantasie zulässt… ;)
 
Offizielle Dokumentation des RFID-Lesers
Source-Code für Basic Stamp 1 herunterladen
Source-Code für Basic Stamp 2 herunterladen
Demo-Video: Parallax RFID-Leser als elektronisches Türschloss
Anleitung zum RFID-Leser 6M herunterladen