Live-Linux-DVD: Knoppix 5.0
Das Pflicht-Update

Allgemein

Das Live-Linux Knoppix ist nun in Version 5.0 erschienen. Ein Pflicht-Update für alle, die bereits Knoppix einsetzen.

Testbericht

Live-Linux-DVD: Knoppix 5.0

Knoppix, die Mutter aller Live-Linux-Systeme, gibt es neu in Version 5.0. Das Betriebssystem macht im Betrieb einen flotteren Eindruck als der Vorgänger, braucht beim Start aber trotzdem über drei Minuten. Praktisch: Einfach den Rechner von der DVD starten, und die komplette Hardware-Konfiguration erfolgt automatisch mit den Werkzeugen hwsetup (Auto-Erkennung) und udev (Geräteverwaltung im Benutzermodus). Ideal für alle, die Linux ausprobieren wollen oder ein Rettungssystem für ein kaputtes Windows brauchen.

Im Test funktioniert die Erkennung recht zuverlässig für Standardkomponenten. Mit einem DVB-T-Stick von Fujitsu Siemens und der Hauppauge WinTV-Nova-T USB2 lässt sich aber kein Fernsehempfang einrichten.

Der Softwareunterbau ist wie die beiliegenden Programme auf dem aktuellen Stand: Kernel 2.6.15.4, OpenOffice.org 2.0.1, KDE 3.5.1, X.org 6.9 und Firefox 1.5 sind auf der DVD enthalten.


Überarbeiteter Installer

Live-Linux-DVD: Knoppix 5.0

Beim NTFS-Support haben Linux-Distributionen meist Probleme. Knoppix besticht durch mehrere Lösungen: Mit unionfs lassen sich die Original-Microsoft-Treiber von einer Windows-CD nachladen. Das ist der sicherste Weg, aber auch der langsamste. Im Test ist an flüssiges Arbeiten nicht zu denken. Mit den Tools libntfs und fuse hat Knoppix 5 eine schnellere Lösung an Bord, die im Test ohne Tadel Änderungen auf einer NTFS-Festplatte zulässt.

Längst lässt sich Knoppix auch auf Festplatten einrichten. Neu ist, dass der Knoppix-Installer jetzt auch alte Versionen aktualisiert. Die komplette Neuinstallation funktioniert im PCpro-Labor reibungslos und einfacher als das Aufspielen von Windows. Windows-Partitionen verkleinern kann der Installer nicht, das erledigt das Tool Qtparted. Tipp: Defragmentieren Sie vorher unbedingt die Windows-Partition.

Ein durchdachtes Update, bald auch als CD-Version. Als Geheimtipp gilt Kanotix, das meist einen Tick aktueller ist.


Testergebnis

Live-Linux-DVD: Knoppix 5.0

Hersteller: Klaus Knopper
Produktname: Knoppix 5.0

Internet: Knoppix Homepage
Preis: kostenlos (Aktuelle Software im testticker.de-Softwareshop)

Das ist neu
-überarbeiteter Installer
-bessere Hardware-Erkennung
-optimierter NTFS-Support

Systemvoraussetzungen
Prozessor: Pentium II/200 MHz
Arbeitsspeicher: 256 Mbyte
Festplatte: 5 GByte für HD-Installation

Fazit
Version 5.0 ist ein Pflicht-Update für alle Anwender, die Knoppix bereits einsetzen. Das Live-Linux gehört in jeden PC-Werkzeugkasten.

Gesamtwertung: gut
Leistung (40%): gut
Ausstattung (30%): gut
Bedienung (30%): sehr gut