Konica-Minolta Dimage X60
Nur Mittelmaß

KomponentenWorkspaceZubehör

Wegen der kleinen Optik
verwundert die nur mittelmäßige
Bildqualität der Konica-
Minolta Dimage X 60
nicht weiter. Bedienung
und Erreichbarkeit der Tasten
sind gut.

Testbericht

Konica-Minolta Dimage X60

Die X60 gefällt durch einen sehr guten Wirkungsgrad. Allerdings werden feine Bilddetails sehr aggressiv aufbereitet, so dass an horizontalen und vertikalen feinen Strukturen Farbartefakte auftreten. Ungewöhnlich: Die X60 ist die einzige Kamera im Testfeld, bei der das Objektiv nicht aus dem gut verarbeiteten Metallgehäuse ausfährt und im geschützten Inneren bleibt. Einstellungen lassen sich einfach und schnell durchführen. Allerdings sind die Tasten auf dem Gehäuse winzig und liegen eng beieinander, so dass es häufiger zu Bedienfehlern kommt. Mit 270 Euro ist die X60 eine günstige Alternative zu teureren Kameramodellen. Die Einbußen, die man dafür in der Bildqualität hinnehmen muss, sind gerade noch akzeptabel.

Bewertung:
Gesamturtei befriedigend 74,9 Punkte
Bildqualität (40%) befriedigend 72,7 Punkte
Ergonomie (30%) gut 81,4 Punkte
Ausstattung (25%) befriedigend 69,8 Punkte
Service (5%) befriedigend 78,0 Punkte