Software spart Tinte

DruckerKomponentenWorkspace

Kochmedia verspricht, dass die Software Tinten-Manager Pro bis zu 80 Prozent der Druckkosten einsparen kann.

Das mit 15 Euro günstige Programm erweitert die Druckeinstellungen und ermöglicht es dem Anwender, die vom Drucker benötigte Tintenmenge selbst zu bestimmen. Berechnet wird auch die eingesparte Tinte sowie der gesparte Geldbetrag für einen bestimmten Zeitraum. Der nötige Druckertreiber ist zu Geräten von Canon, Epson, HP und Lexmark kompatibel. (bwi/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen