Quickbooks 2007 kennt die neue Mehrwertsteuer

FinanzmarktOffice-AnwendungenSoftwareUnternehmen

Schon jetzt können Inhaber kleiner Unternehmen ihr Geschäft mit Quickbooks 2007 auf die Mehrwertsteuererhöhung 2007 vorbereiten.

Ein Assistent hilft beim Einrichten des neuen Steuerschlüssels und dem Ändern der Artikelpreise prozentual oder nach dem Schwellenpreisverfahren. Die Software verfügt über einen virtuellen Dispokredit, der das Risiko überzogener Konten mindern soll. Damit der Quickbooks-Nutzer nicht selbst in finanzielle Schwierigkeiten gerät, bildet eine neue Kennzahlenanalyse das Fundament für Planung und Unternehmenssteuerung. Das Lexware-Produkt hat auch Schnittstellen zu Microsoft Office und dem Online-Auktionshaus eBay. (smk/ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen