Casio Exilim Zoom EX-Z750
Kamera mit 30 Programmen

KomponentenWorkspaceZubehör

Die Exilim besticht durch eine gute Bildqualität und einer hervorragenden Bedienungsfreundlichkeit.

Testbericht

Casio Exilim Zoom EX-Z750

Schon die Vorgängermodelle der Exilim brillierten mit hervorragender Bedienung, hatten aber eine mittelmäßige Bildqualität. Hier hat Casio nachgearbeitet und macht die neue Exilim so zum würdigen Testsieger. Die Bildqualität ist sehr ausgewogen und neigt nur in der Bildmitte zu kleinen Artefakten (Klötzchen). Die Randabdunklung ist fast nicht zu sehen und das Bildrauschen kaum wahrnehmbar. Die Best-Shot-Funk- tion am Drehrad ermöglicht den Zugriff auf 30 Belichtungsprogramme. Zusätzlich können benutzerdefinierte Einstellungen gespeichert werden. Für faire 350 Euro macht die schicke Casio gute Bilder. Neben der Belichtungsautomatik bietet sie auch die manuelle Kontrolle aller Einstellungen. Eine gute Kamera für Schnappschüsse, die auch den Hobby-Fotografen zufrieden stellt.

Bewertung:
Gesamturteil (Note) gut 84,1Punkte
Bildqualität (40%) gut 82,3 Punkte
Ergonomie (30%) sehr gut 92,8 Punkte
Ausstattung (25%) befriedigend 76,7 Punkte
Service (5%) gut 83,0 Punkte