Canon Digital Ixus 750
Gelungene Digicam

KomponentenWorkspace

Das 750er Modell der Ixus-Serie von Canon verfügt über eine Auflösung von 7,1 Megapixel. Die Handhabung ist einfach und bequem.

Testbericht

Canon Digital Ixus 750

Das Spitzenmodell der erfolgreichen Ixus-Serie von Canon ist mit einem 7,1-Megapixel- Sensor ausgestattet. Die Nutzdatenausbeute pro Foto liegt aber nur bei circa 12 MByte, das ist verhältnismäßig wenig. Die Kamera produziert nur geringes Rauschen, das auch bei Ausdrucken im Großformat fast nicht zu sehen ist. Das Objektiv der Ixus 750 hat praktisch keine Verzeichnung und eignet sich daher auch für Architekturfotografie. Gebäudekanten bleiben gerade und zeigen keinerlei Biegungen. Die Handhabung der Ixus 750 ist so gut gelungen, dass sie sich komplett mit einer Hand bedienen lässt. Mit diesem Ergonomie-Plus landet die 410 Euro teure Kamera auf dem zweiten Platz.

Bewertung:
Gesamturteil (Note/Punkte) gut 81,9 Punkte
Bildqualität (40%) befriedigend 78,6 Punkte
Ergonomie (30%) sehr gut 92,1 Punkte
Ausstattung (25%) befriedigend 76,2 Punkte
Service (5% )befriedigend 76,0 Punkte