Effizientere Teamarbeit mit QuarkXpress 7

Software

Neben neuen Designfähigkeiten bringt die neue Version des DTP-Layoutprogramms vor allem Verbesserungen für Arbeitsgruppen.

Quark hat die sofortige Verfügbarkeit von QuarkXpress 7 bekannt gegeben. Zu den neuen Features gehören so genannte Composition Zones, über die eine Seite oder Teile in eine separate Projektdatei exportiert werden und von anderen Anwendern bearbeitet werden können. Das Originallayout wird beim Sichern der Datei automatisch aktualisiert.

Dazu kommen eine optimierte Maßpalette und ein verbesserter Umgang mit Bildern. Über die XTensions Software QuarkVista lassen sich beispielsweise Spezialeffekte einbauen oder auch allgemeine Änderungen an Helligkeit/Kontrast, Farbbalance oder Farbton/Sättigung vornehmen.

Zudem lassen sich Transparenzen völlig unabhängig auf Farbebene einstellen und über die Multichannel-Fähigkeiten Dateien ohne Umwandlungen für Print, den Druck variabler Daten, für HTML und XML erzeugen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen