Firmen entdecken das Podcasting für sich

Netzwerke

Der 1. deutsche Podcasting-Kongress in München dokumentierte deutlich den derzeitigen Trend des neuen Mediums: Allein in Deutschland konnten sich die Downloadzahlen im letzten Jahr verzehnfachen.

Wurden im Juni 2005 noch rund 220.000 deutsche Downloads registriert, stieg diese Zahl allein für März 2006 auf über drei Millionen an. Nun entdecken auch Unternehmen die Bedeutung des Mediums und setzen auf “corporate-podcasting”. “Noch nie war es so einfach für Unternehmen, Inhalte in so hoher Qualität so schnell einem großem Publikum selektiv zugänglich zu machen”, bestätigt Thomas Peischl, selbst Podcasting-Produktionsleiter bei create-mediadesign.

Die Unternehmen sind am “durchschnittlichen” Podcast-Hörer interessiert: Männlich, rund 30 Jahre alt, verfügt über ein gutes Einkommen, höhere Bildung und lauscht etwa 3,6 Stunden pro Woche den Podcast-Sendungen, so die schon im Rahmen des Kongresses veröffentlichten Zahlen. [rm/fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen