Dell Dimension 5150C
Kompakter 3-GHz-Rechner

KomponentenPCWorkspace

Der Dell Dimension 5150c bietet für die gewählte Ausstattung mit 769 Euro einen Intel-Pentium-4-Prozessor mit 3 GHz Taktfrequenz und 128 MByte ATI Radeon X600 Se, die auch bei 3D-Spielen nicht schlapp macht.

Testbericht

Dell Dimension 5150C

Kompakter kann man gute Leistung kaum verpacken. Der Dell Dimension 5150c bietet für die gewählte Ausstattung mit 769 Euro recht viel: Einen Intel-Pentium-4-Prozessor mit 3 GHz Taktfrequenz, 80 GByte S-ATAFestplatte, 1024 MByte RAM, ein DVD/CD-RW Kombodrive, einen 13-in-1-Kartenleser, 5.1- onboard-Sound und eine Grafikkarte 128 MByte ATI Radeon X600 Se. Damit ist das System im schicken silbernen Minigehäuse nicht nur für Standardanwendungen geeignet. Auch bei 3DSpielen macht es nicht schlapp.

Wenig Platz für Erweiterungen
Das kompakte Gehäuse bietet nur noch wenige Erweiterungsmöglichkeiten. So gibt es keine Slots für weitere Laufwerke. Das eingebaute optische Laufwerk ist ebenfalls ein Slimline-Laufwerk. Der freie PCIe-Steckplatz ist momentan noch etwas nutzlos, da es noch so gut wie keine so genannten Low-Profile-PCIe-Steckkarten dafür gibt. Dafür kann der Rechner auf insgesamt 4 GByte Speicher aufgerüstet werden, denn es sind vier DIMM-Slots vorhanden ? zwei sind bereits mit jeweils einem 512-MByte-Speicherriegel bestückt.Weitere Erweiterungen gehen nur noch über externe USB-Geräte.


Technische Daten

Dell Dimension 5150C

MODELL: DIMENSION 5150C
»CPU: Pentium 4 630 HT (3 GHz)
»RAM/maximal: 1024/4096 MByte
»Festplatte: 80 GByte
»Opt. Laufw.: 8 x DVD-ROM/CD-RW
»Grafik: ATI Radeon X600 Se
»Sound: 5.1 onboard
»Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s
»Ser./Par./USB/Firew.: -/-/8/-
»Tastatur/Maus: +/+
»Betriebssystem: Win XP Home
»Maße: 310 x 91 x 363 mm
»Gewicht: 7,4 kg

PREIS UND KONTAKT
»Preis: 769 Euro (gewählte Ausstattung)
»Web: www.dell.de

WERTUNG:
Kompakter Rechner, der nicht nur schnell, sondern auch noch schön ist.