Navi mit verbesserter TMCpro Verkehrsfunk-Stauumfahrung

MobileMobilfunkSmartphoneWorkspaceZubehör

Stau ade! Mit dem TMCpro Service gelangen aktuelle Stauinformatione in Navigationssysteme und können so direkt in die Routenplanung übernommen werden. Von Destinator kommt mit der Version 6 Anfang Juni 2006 das erste mobile Navigationssystem, das das europaweite TMCpro Signal verwendet.

Mit dem Traffic Message Channel (TMC) werden parallel zum Radioprogramm unhörbar Informationen zu Staus übermittelt. Diese Infos können Navigationssysteme auswerten und dynamisch in die Routenberechnung einbauen. Während TMC die Meldungen immer etwas verzögert sendet, nutzt TMCpro zusätzlich 4.000 automatische Detektoren an bekannten neuralgischen Staupunkten und liefert so einen veränderten verkehrsfluss zeitnah.
Während fest eingebaute Navis von Alpine, BMW, Clarion und Kenwood diese Technologie bereits nutzen, ist Destinator 6 die erste mobile Navi-Lösung, die mit dem Zusatz TrafficSAM diese verbesserten Verkehrsinfos nutzt.