Suchmaschine mit Sprachausgabe

E-CommerceMarketingNetzwerke

Eine Zielgruppe von rund 30 Millionen Menschen hat ein deutscher Suchmaschinenbetreiber für seinen jüngsten Online-Service ausgemacht.

Um sich von den vielen anderen Suchmaschinen im Web abzuheben, versucht es ein Anbieter aus Moers mit einer Innovation: Die rund zwei Jahre alte Meta-Suchmaschine Seekoo wurde um eine kostenlose Sprachausgabe erweitert. Suchergebnisse und andere PC-Inhalte werden damit vorgelesen – ideal für Blinde und für Menschen mit Seh- und sonstigen Behinderungen.

Um die Sprachausgabe nutzen zu können, muss ein kleines Software-Tool geladen werden, das die gesamte Installation vollautomatisch übernimmt. Das Programm ist nicht eingeschränkt und arbeite auch auf älteren PC-Systemen. Es bietet verschiedene Stimmen und diverse akustische Profile. (rm/dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen