Skype Out in Nordamerika kostenlos

NetzwerkeVoIP

Um neue Nutzer zu gewinnen, kann in den USA und Kanada kostenlos via Skype ins Fest- und Mobilfunknetz telefoniert werden.

Zwar vermeldete Skype kürzlich über 100 Millionen Nutzer, doch in Nordamerika, wo kostenlose Ortsgespräche und Telefonie-Flatrates schon lange üblich sind, ist der VoIP-Dienst nicht annährend so populär wie im Rest der Welt. Um das zu ändern, lockt man nun kanadische und US-Nutzer mit kostenlosen Telefonaten in die noramerikanischen Fest- und Mobilfunknetze. Die Aktion läuft bis Jahresende, für Gespräche in andere Länder fallen weiterhin Gebühren an. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen