Pre-N-WLANs auch von Buffalo

MobileNetzwerkeWLAN

Die Geräte liefern einen Brutto-Datendurchsatz von 300 MBit pro Sekunde, genug für das Streaming umfangreicher Audio- und Videodaten.

Nach Netgear, D-Link und Linksys hat auch Buffalo für Juni Geräte angekündigt, die die vorläufigen Spezifikationen des WLAN-Standards 802.11n unterstützen. Der WLAN-Router WZR-G300N wird für 149,90 Euro zu haben sein, die PCI-Karte WLI-PCI-G300N und der Notebook-Adapter WLI-CB-G300N für jeweils 119,90 Euro.

Buffalo setzt auf den Chipsatz Intensi-fi von Broadcom, der ? mit entsprechend niedrigeren Datenraten ? auch mit den bisherigen Standards 802.11b/ zusammenarbeitet. Die Geräte nutzen AOSS (Airstation OneTouch Secure System), um die Schlüssel für die WLAN-Sicherung via WPA auf Knopfdruck auszuhandeln. Der Router bringt zudem den obligatorischen 4-Port-Switch und eine Firewall mit. Dank WDS-Unterstützung kann er auch als Bridge oder Repeater eingesetzt werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen