Virenschutz Bitdefender 10 jetzt als kostenloser Download

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Der IT-Sicherheitsanbieter Softwin hat die Beta-Version seiner Virenschutzlösung BitDefender 10 kostenfrei zum Download bereitgestellt.

Die neue Betaversion des Security-Programms BitDefender bietet Funktionen wie eine weiter entwickelte Früherkennungstechnik für noch unbekannte Viren, die den neuen Namen “B-Have” trägt. Dazu kommen eine Rootkit-Erkennung und ein erweitertes AntiSpyware-Modul. Die mit Version 9 eingeführte Kindersicherung hat der Hersteller in der neuen Version 10 auch um eine Heuristik-Funktion ergänzt.

Damit lassen sich laut Softwin auch Viren identifizieren, für die es noch keine Signatur-Updates gibt. Damit soll der Computer in der Zeit während des ersten Auftretens eines Schädlings bis zur Verfügbarkeit eines Updates gesichert werden.

Die Rootkit-Erkennung soll helfen, von Hackern auf dem Rechner installierte Programme zu identifizieren und zu eliminieren. BitDefender filtere dabei den gesamten Internet-Datenverkehr in Echtzeit, bevor dieser den Festplattenspeicher erreicht, teilte BitDefender mit.

Das erweiterte AntiSpyware-Modul schlage Alarm, sobald private Daten wie Kreditkartennummern oder PIN-Codes von einem Rechner übertragen würden.

Die Testphase dauert bis Ende Juni. Download-interessenten müssen sich registrieren. (mk)
( – testticker.de)

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen