Neue Apple MacBooks mit Intels Core Duo Prozessor

MacMobileNotebookWorkspace

Apples neue Notebook-Linie kommt in drei verschiedenen Modellen auf den Markt.

Das neueste MacBook Pro läuft mit Dual Core-CPUs und einem 13 Zoll-Breitbild-Display. Der Nachfolger der iBooks und Apples 12-Zoll PowerBooks hat eine eingebaute Webcam (“iSight”) sowie eine Fernbedienung für das Präsentationssystem Front Row.

Alle drei Modelle sind mit einem digitalen Video-Ausgang mit Dual Display-Unterstützung sowie optisch-digitalem Audio-Ein- und Ausgang ausgestattet. In den Rechnern finden sich ein Gigabit-Ethernet-Anschluss, ein Sensor für plötzliche Fallbewegungen (um Festplatten zu schützen), ein TrackPad mit Scrollfunktion und der magnetische Stromanschluss MagSafe.

Ein 1,83-GHz-Notebook, ein 2-GHz-MacBook im weißen Design sowie eine 2-GHz-Version im schwarzen Gehäuse ins erhältlich. Die Geräte kommen alle mit eingebautem AirPort Extreme WLAN (802.11g), Bluetooth 2.0+EDR, zwei USB 2.0-Anschlüssen, einem kombinierten digitalen Audio-Ein- und Ausgang sowie einem Mini-DVI Videoausgang, an den sich auch große Displays anschließen lassen.

Auch die erst kürzich vorgestellten 15- und 17-Zoll-Modelle wurden nun mit neuen Prozessoren und Taktraten aufgerüstet (wir berichteten über deren Einführung). (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen