Microsofts neuer HTML-Editor: Preview-Version gratis

DeveloperIT-ProjekteSoftware

Wer wissen will, wie Microsoft den umstrittenen Frontpage-Editor ablösen will, kann sich jetzt ein Preview des neuen “Expression Web Designer” herunterladen.

Microsoft Frontpage ist vor allem wegen seines schlechten HTML-Codes unbeliebt bei professionellen Webdesignern – Macromedia Dreamweaver konnte sich durchsetzen. Microsoft wurmt das – und so kommt ein Nachfolger namens Expression Web Designer. Die erste Vorabversion des Tools steht jetzt zum Download bereit. Der WYSIWYG-Editor beherrscht neben HTML auch XHTML, XML und CSS. Laut Microsoft werden alle wichtigen Web-Standards unterstützt.

Die öffentliche Betaversion steht unter dem Namen ” Expression Web Designer Community Technology Preview 1″ kostenlos für die Betriebssysteme Windows XP, Windows Server 2003 und Windows Vista bereit.

Microsoft verlangt allerdings die Nutzung seiner Webservices: Ein Passport- oder Hotmail-Account sind Voraussetzung für den Download. Zudem ist der Download fast 225 MBytes groß – auch diesmal spart der Softwarehersteller nicht m Speicherplatz.

Die endgültige Version des Programms soll Anfang 2007 fertig sein. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen