Defragmentier-Tool: Diskeeper 10.0 Professional
Festplatten-Räumdienst

Software

Das Defragmentier-Tool Diskeeper 10 zielt auf Unternehmen ab, die das letzte bisschen Leistung aus ihren Workstations quetschen wollen.

Testbericht

Defragmentier-Tool: Diskeeper 10.0 Professional

Wer seinen PC intensiv nutzt, um etwa neue Tools auszuprobieren und bei Nichtgefallen wieder zu löschen, hinterlässt auf der Festplatte ein Schlachtfeld. Denn Dateien werden aus Platzmangel nicht mehr am Stück gespeichert, sondern in kleine Teile zerhackt und abgelegt. Diese Datei-Fragmentierung kostet Performance, denn der Schreib-Lese-Kopf der Festplatte muss sich häufiger bewegen. Hier setzen Defragmentierer wie Diskeeper 10 an. Das Tool bringt die Festplatte wieder in Form, ordnet die Dateien zusammenhängend an und schaufelt Speicherplatz frei. Die Frage ist, ob die Software dem in XP eingebauten Defragmentierer überlegen ist. Diese lässt sich klar mit Ja beantworten. Mit einer neuen Technik namens iFaast analysiert Diskeeper die Zugriffsmuster auf dem jeweiligen PC und versucht so, das optimale Ergebnis herauszuholen.

Im Labor stellen die PCpro-Tester die versprochenen Leistungsschübe von bis zu 80 Prozent nicht nach, obwohl die Festplatte des Testsystems einem Schweizer Käse ähnelt. Zwar zeigt Diskeeper im besten Fall 61 Prozent Performance-Verbesserung an, das betrifft aber nur den puren Schreib-Lese-Test. Der Anwendungs-Benchmark (Content Creation Winstone) läuft keinen Deut schneller. Im Klartext: Beim Arbeiten merkt man die Verbesserung nicht.


Ideal für Poweruser

Defragmentier-Tool: Diskeeper 10.0 Professional

Vorteile gegenüber dem in XP eingebauten Defrag-Tool hat Diskeeper aber allemal zu bieten: Es ist schneller, schafft automatisch mehrere Durchläufe hintereinander und braucht weniger Leistung im Hintergrund. Außerdem defragmentiert das Tool auch die Master File Table und das Paging-File (pagefile.sys) beim Systemstart.

Für den Privatanwender reicht das XP-Defrag-Tool zusammen mit Spezial-Programmen, die etwa das Paging-File defragmentieren (www.sysinternals.com/
Utilities/PageDefrag.html). Diskeeper Pro ist für Power-user gedacht, um aus teuren Workstations das letzte bisschen Leistung zu quetschen.


Testergebnis

Defragmentier-Tool: Diskeeper 10.0 Professional

Hersteller: Diskeeper Corporation
Produktname: Diskeeper 10.0 Professional

Internet: Diskeeper Corporation Homepage
Preis: 115 Euro (Aktuelle Software im testticker.de-Softwareshop)

Das ist neu
– lernt mit Nutzung des Systems
– eingebauter Leistungsmesser
– 64-Bit-Support

Systemvoraussetzungen
Betriebssysteme: Windows 98/Me/NT/2000/XP
Prozessor: Pentium II/200 MHz
Arbeitsspeicher: 256 Mbyte

Fazit
Defragmentierer mit nützlichen Funktionen, die auf Unternehmen abzielen. Heimnutzer können zur 30 Euro teuren Home-Version ohne iFaast greifen.

Gesamtwertung: gut
Leistung (40%): gut
Ausstattung (30%): gut
Bedienung (30%): gut