Geständnis auf MySpace: Teenager verhaftet

PolitikRecht

Zwei 17jährige Amerikaner müssen sich wegen Brandstiftung in 17 Fällen vor Gericht verantworten. Sie veröffentlichten Fotos und Erlebnisberichte auf MySpace.

In Rockville, etwa 20 Kilometer entfernt gelegen, brannte es häufig in den letzten Monaten, so Spiegel Online. Nun wurden die zwei Brandstifter verhaftet. Die Teenager hatten auf der Community-Plattform MySpace ihre Aktionen in Text und Bild dokumentiert.

Die entsprechende Seite sei einem öffentlichen Geständnis nahe gekommen, so der Artikel weiter. Ein Besucher gab der Polizei einen entsprechenden Hinweis. (ds)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen