AOL experimentiert mit neuer Webmail-Oberfläche

NetzwerkeSoftwareZusammenarbeit

Die Betaversion von AOLs neuem Webmail-System sieht sehr nach GMail aus, erkannten AOL-Nutzer, die eher zufällig kurzzeitig in den Genuss der neuen Funktion kamen.

AOL scheint nicht nur seinen Browser aktualisiert zu haben (wir berichteten) und Pläne zu haben, von seiner eigenen Oberfläche langsam auf ein reines Internet-Geschäft umzusteigen – auch an der E-Mail-Front wird gearbeitet. Dies erkannten kurzfristig zumindest einige AOL-Nutzer, darunter VNU- Mitarbeiter Dieter Jirmann.

Die Betaversion des neuen AOL-Webmails war nur kurze Zeit – wohl aus Versehen – verfügbar, jetzt ist wieder alles beim alten. Jirmann kommentiert: “Das sieht alles sehr nach Google Mail aus”. AOL Deutschland konnte die Gerüchte weder bestätigen noch dementieren. (mk).

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen