AOL aktualisiert AOL-Browser

BrowserNetzwerkeWorkspace

Der Browser setzt auf den Internet Explorer auf, erweitert diesen jedoch um zahlreiche Funktionen wie Tabbed Browsing und RSS-Reader.

Da der AOL Browser die Rendering Engine des Internet Explorer nutzt, setzt er den Microsoft-Browser ab Version 6 voraus sowie als Betriebssystem Windows 2000 oder XP.

Die Programmoberfläche unterscheidet sich vom IE und auch der Funktionsumfang ist deutlich größer. Sie unterstützt der AOL Browser Tabs und liefert eine Website-Vorschau, wenn mit der Maus über einen Tab oder Favoriten gefahren wird. Dazu kommen ein Popup-Blocker, in den Browser integriertes Suchfeld und RSS-Unterstützung.

Die neue Version des AOL Browsers kann in deutscher Sprache ab sofort heruntergeladen werden. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen