12-Zoll-Leichtgewicht: HP schrumpft seine Notebooks

MobileNotebook

Hewlett-Packard setzt auf die Rechner-Schrumpfkur. Nach zwei Notebooks gestern folgt heute ein noch kleineres 12-Zoll-Notebook, das nur 1,5 Kilogramm wiegt.

Kurz nach den sehr kompakten Notebooks und TabletPCs, die HP gestern präsentierte, kommt heute ein noch kleineres Gerät dazu: Das ultraleichte Compaq nc2400 wird je nach Modell von einem Intel Core Solo U1300 oder U1400, wahlweise auch von einem Celeron M in ULV-Ausführung betrieben.

Das 12,1 Zoll große Display erreicht eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und wird von Intels Grafiklösung GMA950 angesteuert. Die Festplatte ist, je nach Modell, 30, 40 oder GByte groß.

Weiter stehen ein DVD-ROM-, DVD/CDRW-Combo-Drive oder ein Multiformat-DVD-Brenner zur Auswahl. Zwei USB-2.0-Ports, eine FireWire-Schnittstelle, WLAN und PC-Card-Steckplatz sind in allen Modellen integriert; zusätzlich ist auch ein Bluetooth-Adapter zu kaufen.

Die Notebooks sind ab Mitte Juni ab rund 1.800 Euro erhältlich. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen