Sport-Handy von Nokia

MobileSmartphone

Das 5500 ist vor allem für Sportler konzipiert, es ist robust gebaut und verfügt über Schritt- und Kalorienzähler.

In Island hat Nokia heute mit dem Nokia 5500 Sport ein schlankes Smartphone mit Symbian-Betriebssystem vorgestellt, das im dritten Quartal 2006 für rund 300 Euro auf den Markt kommen soll.

Das Handy arbeitet in den drei hiesigen GSM-Netzen und gelangt via GPRS und EDGE ins Internet. Mit anderen Geräten kommuniziert es via Bluetooth.

Eine 2-Megapixel-Kamera ist ebenso an Bord wie Radio und Audioplayer, wobei dank dem Steckplatz für microSD-Karten ausreichend Platz für Bilder und Musik vorhanden sein sollte.

Die gummierte Oberfläche des 5500 soll für besseren Halt in verschwitzten Sportlerhänden sorgen und Schwitz- und Spritzwasser abweisen. Im Trainingsmodus zählt das Gerät die verbrauchten Kalorien und ermittelt über einen Schrittzähler die gelaufene Distanz. Damit sich der Anwender auf den Sport konzentrieren kann, ist es möglich, sich eingegangene Nachrichten vorlesen zu lassen. (dd)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen