Samsung gibt zu: Icons der Handy-Bedienung sind geklaut

MobilePolitikRechtSmartphone

Teile der Bedienerführung in Samsung-Mobiltelefonen sind “von Apple und Microsoft abgeschaut”.

Ein Reporter der Korea Times entdeckte, dass junge Enthusiasten in Koreaner in einem Onlineforum “frapierende Ähnlichkeiten” der Samsung-Bedienerführung mit Icons von Microsofts Internet-Angeboten und Apples iPod-Bedienerführung aufwiesen. Darauf angesprochen, gab der Hersteller zu, Teile des Interface-Designs von Apple und Microsoft gestohlen zu haben.

Die neue “Skin”-Reihe von Samsung borgte sich die Bilder z.B. von Microsoft Messenger. Die beiden Modelle SCH-V890 und SPH-V8900, die vorigen Monat in Korea auf den Markt kamen, nutzen die kopierten Bildchen extensiv, meint VNUNet-Asien-Korrespondent Simon Burns.

Die beanstandeten Handys wurden sofort aus dem Handel zurückgerufen, Käufer mit einem Software-Update ausgeüstet. Die Bedienungsanleitung für das SPH-V8900 kommt allerdings immer noch mit mindestens einer Grafik, die dem MSN Messenger Icon sehr ähnlich ist.

Umso befremdlicher ist die “Kopier-Aktion” als Samsung sich selbst öffentlich über Produktkopien von Herstellern aus China beschwerte. “Die Handys werden in anderen Märkten nicht mehr angeboten”, beschwichtigte ein Samsung-sprecher den britischen Journalisten. (mk)

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen