DVD-Laufwerk – Lärm
Lautstärke reduzieren

Data & StorageKomponentenOffice-AnwendungenSoftwareStorageWorkspace

Ein DVD-Laufwerk produziert mitunter einen derartigen Lärm, dass es stört. So redutzieren Sie die Lautstärke.

Unwucht ___

Mein DVD-Laufwerk produziert mitunter einen derartigen Lärm, dass er mich erheblich stört. Wie kann ich das abstellen?

Angenommen, das Laufwerk ist nicht defekt, dann gibt es zwei Ursachen: hohe Drehzahl und Unwucht der Disk. Schnelle Brenn- und Lesegeschwindigkeiten erfordern entsprechend hohe Umdrehungsgeschwindigkeiten, die sich teilweise durch starke Geräuschentwicklung bemerkbar machen. Beim Betrachten von Filmen oder beim Musikhören nutzt die hohe Geschwindigkeit dagegen nur wenig. Mit einem Tool wie CD Bremse oder Nero DriveSpeed können Sie die Geschwindigkeit für CDs und DVDs herabsetzen. Die andere mögliche Ursache ist ein Disk-Label. Beklebt man eine CD oder DVD mit einem Label, führt das zu einer leichten Unwucht. Denn auch mit Zentrierhilfe ergeben sich oft minimale Unstimmigkeiten, die sich bei den heute üblichen Umdrehungszahlen bereits auswirken. Ein mehr oder weniger starkes Brummen des Laufwerks ist dann die Folge. Papierlabel produzieren sogar noch ein anderes Problem. Die Disk ist ein sensibler Verbund verschiedener Materialien, die eine gleich bleibende Oberfläche garantieren. Papier hingegen zieht sich in Abhängigkeit von der Luftfeuchtigkeit zusammen oder auseinander, was eine entweder gespannte oder faltige Oberfläche zur Folge hat. Das führt wiederum zu Lesefehlern. Benutzen Sie also besser CD-Marker oder CD-Drucker.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen