Microsoft kauft Agentur für Werbung in Computerspielen

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Massive profilierte sich als Agentur für Anzeigenflächen in virtuellen Welten, jetzt übernimmt Microsoft die junge Firma.

Werbung in Computerspielen – statt wie bisher in Printerzeugnissen oder Fernsehkanälen – werden als das nächste grosse Ding in der Branche gehandelt.

Hervorgetan hat sich hier die New Yorker Agentur Massive Incorporated (nicht zu verwechseln mit dem schwedischen Spieleentwickler Massive Entertainment).

Wie schon durch Gerüchte vorab bekannt, übernimmt Microsoft jetzt den Vorreiter für eine nicht genannte Summe und integriert ihn in sein MSN-Angebot. [fe]

Autor: fritz
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen