DVDs reinigen
Verunreinigungen entfernen

Data & StorageOffice-AnwendungenSoftwareStorage

Wenn es beim Abspielen einer DVD zu Lesefehlern
kommt, kann das an Verunreinigungen auf der
Oberfläche der Disk liegen.


Verunreinigungen ___

Wenn es beim Abspielen einer DVD zu Lesefehlern
kommt, kann das an Verunreinigungen auf der
Oberfläche der Disk liegen: Fingerabdrücke, Rückstände
von Kleber, Schmutz oder gar Kratzer behindern
den Laser des DVD-Laufwerks. Verunreinigungen
entfernen Sie am besten mit einem in Alkohol
getränkten Tuch, dabei wischen Sie von innen
nach außen. Auch mit viel Wasser
verdünntes Spülmittel hilft.
Allerdings sollten Sie zum
Trocknen ein fusselfreies
Tuch verwenden
und die Oberfläche
vorsichtig trocken
tupfen. Nehmen Sie
in keinem Fall Küchenkrepp
oder Papiertaschentücher,
da
Sie damit die Oberfläche
zerkratzen könnten.

Autor: swasi
Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen